Nachkommen von François Roux

Notizen


144. Lina Johanna Wilhelmine Roux

Quelle.: Roux Familienchronik Lfd. Nr. 131


153. Richard Roux

Nach Besuch des Realgymnasiums in Meiningen wurde er Kataster-Geometer und anschliessend Kreislandmesser in Blomberg (Lippe), darauf Regierungsoberlandmesser, später Vermessungsdirkektor in Detmold.

Quelle.: Roux Familienchronik Lfd. Nr. 138


230. Hilde Maria Roux

Quelle.: Roux Familienchronik Lfd. Nr. 175


154. Hermann Roux

Quelle.: Roux Familienchronik Lfd. Nr. 139


Auguste Marie Clara Roux

Quelle.: Roux Familienchronik Lfd. Nr. 113


166. Oskar Julius Roux

Besuchte Gymnasien in Wilhelmshaven und Kiel, sowie die Oberrealschule in Kiel. Ab Dezember 1907 war er Gerichtssekretär am Kgl. Amtsgericht in Elmshorn i. Holstein. Nach dem 1. Weltkrieg wurde er Gerichtssekretär am Rechnungsamt des Oberlandesgerichts in Kiel, später wurde der Titel in Justiz-
Rechnungsrevisor geändert.

Oskar Roux ist der Verfasser der Roux'schen Familienchroniken von 1912 und 1928.

Quelle.: Roux Familienchronik Lfd. Nr. 142


235. Elisabeth Emma Magda Roux

Quelle.: Roux Familienchronik Lfd. Nr. 180


236. Herbert Hugo Hermann Roux

Quelle.: Roux Familienchronik Lfd. Nr. 181


170. William A Roux

Quelle.: Roux Familienchronik Lfd. Nr. 146


237. Erwin W Roux

Quelle.: Roux Familienchronik Lfd. Nr. 182


238. William C Roux

Quelle.: Roux Familienchronik Lfd. Nr. 183


181. Carl Ludwig Roux

Quelle.: Roux Familienchronik Lfd. Nr. 149


243. Willy Roux

Quelle.: Roux Familienchronik Lfd. Nr. 185